Prof. Dr. K. Streetz

Chefarzt

Prof. Dr. Konrad Streetz ist Internist mit Schwerpunkt Gastroenterologie und Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie, Pneumologie und allgemeine Innere Medizin des EVKK.

Er besitzt weiterhin eine Qualifikation als Facharzt für Diabetologie und Endokrinologie sowie für den Schwerpunkt Intensivmedizin.
Sein Medizinstudium absolvierte er an der Universität Magdeburg und der Medizinischen Hochschule Hannover. Dort promovierte er und begann eine internistische Facharztausbildung bereits im Fachbereich Gastroenterologie.
Seine wissenschaftliche Ausbildung vertiefte er in einem Forschungsaufenthalt an der University of North Carolina in Chapel Hill und – gefördert als Emmy-Noether Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft – an der Stanford Universität, USA.
Hiernach vervollständigte er seine breite medizinische Ausbildung an der Uniklinik Aachen. Zuletzt war Prof. Streetz als Chefarzt am Gemeinschaftsklinikum Koblenz tätig.
Die klinischen Schwerpunkte von Prof. Streetz liegen im Bereich der Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und von Stoffwechselstörungen.
Als Gastroenterologe besitzt er besondere Kompetenzen im Bereich der interventionellen Endoskopie und der Behandlung von chronischen entzündlichen Darmerkrankungen (CED). Zudem hat Herr Prof. Streetz eine ausgewiesene Expertise in der Behandlung von Tumoren des Gastrointestinaltraktes, einschliesslich neuroendokriner Tumoren und als Endokrinologe in der Therapie hormonelle Störungen (u.a. Diabetes, Schilddrüse, Nebenniere u.a.).
Seine wissenschaftliche Expertise ist durch Autorenschaft in zahlreichen Publikationen belegt.

1992-1994

vorklinisches Studium an der Universität Magdeburg

1994-1999

Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover

1996-1997

Stipendium des DAAD, Chapel Hill, University of North Carolina, USA, Department of Digestive Disease and Nutrition, Prof. Dr. D. Brenner

1999

Promotion an der Medizinischen Hochschule Hannover, Abteilung für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie, Prof. Dr. Manns

1999 – 2002

Wissenschaftlicher Assistent, Medizinische Hochschule Hannover, Abteilung für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie (Direktor: Prof. Dr. M.P. Manns)

2002-2005

Postdoktorandentraining (DFG-Stipendium, Emmy-Noether-Programm), Stanford University, USA, Program in Human Gene-Therapy, Dept. of Pediatrics and Genetics, Prof. Dr. M. Kay

2005-2016

Klinische Ausbildung, Universitätsklinikum der RWTH Aachen, Medizinische Klinik III (Gastroenterologie, Stoffwechselerkrankungen und internistische Intensivmedizin, Direktor: Prof. Dr. C. Trautwein)

2008

Facharzt f. Innere Medizin

2008

Ernennung zum Oberarzt

2009

Habilitation und Erlangung der Lehrbefugnis

2011

Schwerpunkt Gastroenterologie

2013

Diabetologe DDG (Deutsche Diabetes Gesellschaft) DGVS-Zertifikat Onkologische Gastroenterologie

2015

Ernennung zum Ausserplanmässigen Professor

2016

Zusatzbezeichnung Diabetologie Zusatzbezeichnung Internistische Intensivmedizin Facharzt f. Innere Medizin und Diabetologie und Endokrinologie

2016-2018

Chefarzt der Klinik f. Innere Medizin, Gastroenterologie, Diabetologie und Endokrinologie, GK Mittelrhein Koblenz

ab 01.07.2018

Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie, Pneumologie und allgemeine Innere Medizin am Evangelischen Krankenhaus Kalk in Köln