Kontinenz- und Beckenbodenzentrum EVKK

Buchforststraße 251103 Köln

Das Zentrum

Das Kontinenz- und Beckenbodenzentrum Köln am EVKK besteht seit 2012. Zielsetzung ist es, die Versorgung von Betroffenen mit Harninkontinenz, Stuhlinkontinenz und anderen Beckenbodenproblemen in Köln zu verbessern.
Seither ist ein Behandlungsteam etabliert worden, das sich auf die Behandlung der obengenannten Erkrankungen konzentriert. Die Koordination des Kontinenz- und Beckenbodenzentrums obliegt Frau Oberärztin Jörissen aus der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am EVKK, sowie stellvertretend Herrn Oberarzt Dr. Stöckmann aus der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie des EVKK. Weitere Informationen zum Kontinenz- und Beckenbodenzentrum Köln am EVKK und unseren Kooperationspartnern finden Sie auf dieser Homepage.