Refluxerkrankung

Krankheitsbild

Bei der Refluxerkrankung kommt es zum Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre. Die Patienten verspüren Sodbrennen und Brustschmerz. Der Säurereflux kann zu Entzündungen der Speiseröhre oder auch chronischem Husten führen. 

Behandlung

Wirksam ist oft eine Ernährungsumstellung. Gut wirksam sind zudem säurehemmende Medikamente. Bei schweren Fällen kann eine Operation helfen. 

Diagnosemethoden

Wichtig sind die Durchführung einer Magenspiegelung und einer pH-Messung. 


Die Klinik

Weil Gesundheit viele Facetten hat, bündeln wir als größter Fachbereich am EVKK die gesamte Bandbreite der Inneren Medizin und sind bestens verzahnt mit all unseren Spezialisten im Haus. Ob Stoffwechselerkrankung, Herz-Kreislauf, Atemwegsinfekte oder Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts – fühlen Sie sich rundum versorgt und sicher aufgehoben.

Mehr zur Klinik